Unser letzter Ball Samstag 1. Februar 2020

Seit seiner Gründung im Jahr 1968 ist der Österreicherball jedes Jahr ein unverzichtbares Ereignis für die Gemeinschaft der Österreicher in Paris und die Freunde Österreichs.

Der Ball stand heuer unter dem Ehrenschutz des österreichischen Botschafters, Dr. Michael Walter Linhart, des Wiener Bürgermeisters, Dr. Michael Ludwig, und des Rektors des österreichischen Hospizes in Jerusalem und Auslandsösterreicher des Jahres 2019, Prof. Markus Bugnyar. Wir wurden auch durch die Anwesenheit von Herren Marcus Schober, Abgeordneter zum Wiener Landtag, von Frau Sabine Thillaye, Abgeordnete von Indre-et-Loire, von Frau Liliana Tanguy Abgeordnete des Finistère, von Herren Michel Vaspart, Senator der Côtes d’Armor und von der Schweizer Botschafterin Frau Livia Leu geehrt.

Nach dem Empfang mit österreichischem Schlumberger Brut wurde der Ball mit der Polonaise des Jungdamen- und Herrenkomitees der Internationalen Deutschen Schule Paris begleitet vom Orchester Les Dauphins eröffnet. Dann hieß es Alles Walzer für die mehr als 340 Teilnehmer im prunkvollen Ballsaal des Hotels InterContinental. Das Galabuffet und der Grüne Veltliner aus Niederösterreich fanden ebenfalls großen Anklang.

Zur Mitternachtseinlage sang Gregor Einspieler-Springer, derzeit am Stadttheater von Klagenfurt engagiert, eine Arie aus Gounods Faust und das Fiakerlied, bevor es mit der traditionellen Quadrille, geleitet mit viel Elan von unserem Tanzlehrer Christophe Guardelli, weiterging.

Die Fotos können unter diesem link konsultiert und heruntergeladen werden.  Vielen Dank allen, die an diesem Ball teilgenommen und zu diesem einmaligen Abend beigetragen haben. Wir bedanken uns insbesondere bei unseren Sponsoren und Partnern und freuen uns, Sie beim 53. Österreicherball 2021 wieder begrüßen zu dürfen.

Titre: 
Unser letzter Ball Samstag 1. Februar 2020